Farr 30 Segelboot Teile und der Ausrüstung bei Mauri Pro Segeln
Farr 30 Segelboot Teile und Ausrüstungen470

Klassenbeschreibung

Die internationalen Farr 30 One Design Class Association gegründet, als die Owners Association Klasse und fördern One Design Klasse Segelboot-Rennen unter Eigentümer der Klasse immer eine ISAF-anerkannten-Klasse geführt. Dies berechtigt die Klasse World Championships zu halten.

Das Boot ursprünglich hieß der Mumm 30 nach seiner ursprünglichen Titelsponsor Champagne Mumm dieses Sponsoring endete in 2007 und Klasse umbenannt zu Farr 30 verwenden eine modifizierte Version von Farr 40 Klasse Logo. Farr 30 sowohl die 40 war unter der Leitung von Geoff Stagg seit ihrer Gründung jedoch Farr 30 Class Owners Association in 2009, Kontrolle der Klasse übernommen.

Das Boot wurde durch eine Reihe von Generatoren mit Carrol Marine USA produziert und Ovington Boats GBR bauen die meisten andere Bauherren sind DK Composites und uns Jetboot.


Mainsheet System

Mainsheet System
57 mm-Blöcke und eine Ratsche Block montiert auf einem schwenkbaren Sockel auf dem Cockpit-Boden der Farr 30 machen 6:1 Brutto-Tune Mainsheet System einfach aus jedem Winkel einstellbar. Ein 4:1 zweiseitig gesockelte Feinabstimmung ist zu beiden Seiten des Cockpits durch 40 mm Blöcke, wodurch eine endgültige 24:1. Ein Anhänger (dunkelblau) verringert den Abstand zwischen für eine Shsorter Mainsheet Blöcke und schneller trimmen.

Großschottraveller Traveler

Großschottraveller Traveler
Farr 30 hat ein zweiseitiger Gefangenschaft Kugellager CB-Reisenden-System. Die mächtige 5:1-Steuerelemente kündigen an den Cockpit-Seiten neben dem Achterstag und Großschottraveller für komplette Großsegel Kontrolle durch den Steuermann und Großschottraveller Trimmer.

Achterstag-System

Achterstag System
A kaskadiert 16:1 Achterstag mit einem 4:1 und zwei 2:1 Einkäufe bietet die Möglichkeit, die Segel-Form zu optimieren, wenn der Wind 7 Knoten überschreitet.Die zweiseitig gesockelte 4:1 läuft freue mich auf 29 m Carbo AirBlocks ® hinter dem Großschottraveller Reisenden und cleats auf beiden Seiten des Cockpits. Achterstag Spannung Mast Kurve hinzufügen und mit Headstay Spannung erleinen das Großsegel und das Jib.

Fallen
Blätter und Steuerleitungen
Achterstag-System
Boom Vang
Deck-Hardware
Kopf-Folien
Ausleger-System
Mainsheet System
Spinnaker-System
Tiller Extensions
Traveler-System
Winden
Cunningham-System
Kompasse
Elektronik
Luken
Zubehör
     

PayPal © Site content copyright Mauri Pro Segeln, LLC. Alle Rechte vorbehalten
Website entwickelt von Mauri Pro Segeln
Mauri-Logo