J 70 Segelboot Teile und der Ausrüstung bei Mauri Pro Segeln
J 70 Segelboot Teile und Ausrüstungen470

Klassenbeschreibung

 

J 70 Deck Layout

J 70: schnell und Spaß Segeln für jedermann

Die J70 stellt eine neue Dimension von Spaß, schnell Segeln in einer stabilen, leicht zu eigenen Boot. J 70 22-Fuß langen Wasserlinie mit hohen Aspekt, alle Kohlenstoff-Rig und Tiefe, heben Birne Kiel beherzte Leistung und gute Stabilität bietet. J 70 ist speziell auf die Bedürfnisse der unterschiedlichsten Segler ausgerichtet – von Performance One-Design und Clubracer Segeln Familien. Das große Cockpit bequem enthält drei Erwachsene oder vier gemischte Gruppe und vertikalen anhebenden Kiels Trailern sowie die Einführung der J 70 ist ein Kinderspiel.

Hinauszuschießen durch das Wasser gegen den Wind an, mit Zuversicht und Leichtigkeit, die J 70 hat, die legendäre "J"-spüren - Licht, steuerbar mit Wide-Groove, konsequent schnell zu segeln. Mit eine einstellbare cascading Achterstag hat eine Gesamtsteuerung über Segel Form und dynamische Rig Spannung über das gesamte Spektrum der Bedingungen, erleichtert die Räder auf der J 70 zu ändern.

Seit seinem Start im 2012 hat die Popularität der J 70 gestiegen, wachsende Flotten mit Regatta-Aktion weltweit. Herrlich von CCF Composites, Bristol, R. I. gebaut, wurde die J 70 2013 Boat of the Year von Sailing World Magazine benannt.

Bei Mauri Pro haben wir eine Reihe von Teilen, rigging, Segelbekleidung, ausgeführt und Zubehör, die helfen, halten Sie Ihre J 70 in Top Racing Zustand.

Achterstag-System

J 70 Achterstag Trense

Der weiche Achterstag anhand der J 70 erlaubt minimalem Gewicht nach oben. Der Achterstag verwendet 6 mm Dyneema einzelne Geflechtschlauch auf einer reibungsarmen Ring zusammengefügt. Das Achterstag-Trense ist auch eine 6 mm Dyneema-Linie mit einer Schlinge Spleiß und Ball. Dies ermöglicht den Achterstag in unterschiedlichen Windbedingungen angepasst werden. Wenn der Wind zunimmt, sollte die Trense gespannt werden, um jeglichen überschüssige Slack zu entfernen. Der Achterstag wird gesteuert mit einer dreifach-Konfiguration von Harken 29 mm T 2 Blöcke, alle miteinander verbunden. Die Linie wird auf das Deck durch eine 29 mm festen Block und durch einen 29 mm Wange Block geführt. Die Steuerleitung wird beendet durch ein Mikro Curryklemme mit Schotführung.

 

Reisenden

 

 

J 70 Traveler-System

Die Reisenden-System auf die J 70 verwendet ein Fernlicht 22 mm Reisenden Track. Die Reisenden Linie läuft durch 2 29 mm Carbo Block fest und beendet durch ein Mikro Curryklemme mit Schotführung. Dies schafft einen einfachen 2:1-Kauf für den Treiber. Wir empfehlen eine leichte 5 mm durchgehende Linie z. B. FSE-Jolle-Steuerelement, um brechen die Leeseite Klampe einfacher zu machen.

Großschottraveller

 

 

 

J 70 Mainsheet System

J 70 Klasse Regeln ermöglichen eine minimale Großschottraveller Kaufvon 4:1 und ein Maximum von 6: 1. Wir empfehlen eine System, die Ihnen erlaubt, aus einem 6:1 Kauf an einen 5:1-Kauf auf dem Wasser anzupassen. Verwenden Sie beim 5:1-Kauf in Licht Luft und wechseln Sie zu den 6:1 Kauf, wenn der Wind kommt auf. Wir empfehlen eine konische 8-mm-Linie wie Samson MLX für Ihre J 70 Großschottraveller.

Fock


 

 

J 70 Jib Sheet-System

Jib trim auf der J 70 ist eine der wichtigsten Aufgaben beim Segeln am Wind. J 70 Klasse Regeln ermöglichen das Hinzufügen einer zusätzlichen Klampe vor, auf jeder Seite, die Sie Fock anpassen kann, werden von der Schiene trimmen. Wir empfehlen Lenkererhöhung unter der Klampe für optimalen Winkel. Das Jib Blatt ist manipuliert, da ein 2:1 Kauf mit 40 mm Blöcke, wodurch Folie des Auslegers in einem breiten Spektrum kontrolliert.

Fock-Feinabstimmung

 

 

 

 

J 70 Jib Halyard-Feinabstimmung

Die Jib Halyard Feinabstimmung auf ein J 70 hinzugefügt ein entscheidendes Element Einstellungen gegen den Wind.Das System verwendet einen 4:1-Kauf durch einen Schwenk-Klampe befestigt an den Mast geführt. Mit diesem System kann die Reagenz nach Luff-Spannung auf Ihre J 70 Jib schnell durch die Züge angepasst werden. Legen Sie Ihren Fall auf die niedrigste Einstellung für die Ruhephasen. Mit zunehmender die Brise in den Puffs fügen Sie Spannung das Vorliek, dazu beitragen, dem Entwurf nach vorn in die Segel, sowie geben Ihnen eine bessere Anstellwinkel gegen den Wind hinzu. Die Fähigkeit, Zahnräder ständig ändern gibt Ihnen den Rand musst du in der J 70 zu übertreffen.

Fallen
Blätter und Steuerleitungen
J/70 Taschen & Abdeckungen
Achterstag-System
Mainsheet System
Großschottraveller Traveler System
Cunningham-System
Boom Vang
Furling System
Winden
Fock Halyard Feinabstimmung
Ausleger-System
Spinnaker-System
Elektronik
Zubehör

PayPal © Site content copyright Mauri Pro Segeln, LLC. Alle Rechte vorbehalten
Website entwickelt von Mauri Pro Segeln
Mauri-Logo